Niedriges Risiko statt hohe Kosten

In einem gemeinsamen Bilanzkreispool kümmern wir uns um den physischen Ausgleich von Über- und Unterspeisungen der teilnehmenden Gas-Bilanzkreise.

Dabei gleichen sich gegenläufige Saldi aus und es entsteht ein Portfolioeffekt, von dem Sie profitieren – genau wie alle anderen Poolteilnehmer.

Durch interne Poolung und die Zusammenführung mit einem weiteren Pool gelingt es uns erfahrungsgemäß, die Ausgleichsenergie- und Flexibilitätskosten unserer Kunden um 40 – 70 % zu senken. Darüber hinaus übernehmen wir die komplette Abrechnung der Bilanzkreispoolung und stellen ein Reporting zu Ihrem Poolungsvorteil auf.